KontaktSuche

Besuchsdienstmodul D: Wenn die besuchten Menschen älter werden – Chancen und Herausforderungen

Kursnummer 20212
Datum 17.11.2020
Zeit 13.30 - 17.00
Anmeldedatum 02.11.2020
Beschreibung

Besuchsdienstmodul D: Wenn die besuchten Menschen älter werden – Chancen und Herausforderungen

Wenn Besuchte ins fragile und abhängige Alter kommen, stellen sich für die Besucherinnen und Besucher neue Herausforderungen.

Einerseits ist es hilfreich, über die Veränderungen und Einschränkungen, die das hohe Alter mit sich bringt, Bescheid zu wissen. Andererseits ist es wichtig, sich mit den eigenen Vorstellungen vom Alter und Altern auseinanderzusetzen. Im Kurs werden weiter die Lebensqualität, das Wohlbefinden und die Gesundheit im hohen Alter thematisiert. Das hohe Alter bringt Herausforderungen und Chancen und kann die Besuchenden reich beschenken. Dies ist ein Modul aus dem Bildungsangebot «Schön, dass Sie kommen». Die Module können einzeln und in loser Folge besucht werden. Einen Gesamtüberblick finden Sie unter: www.refbejuso.ch/inhalte/besuchsdienst/bildungsangebote

Ziele

Im Kurs geht es darum, über die wichtigsten Veränderungen und Einschränkungen im Alter Bescheid zu wissen und sich mit den eigenen Haltungen zu dieser Lebensphase auseinanderzusetzen.

Referentin

Gaby Kohli, Dipl. Sozialarbeiterin, Verantwortliche Besuchsdienst, Pro Senectute Region Bern

Leitung

Rahel Burckhardt, Beauftragte Freiwilligenarbeit

Kursflyer als PDF

Zielpubikum Freiwillige und Verantwortliche von Besuchs- und Begleitdiensten, pflegende Angehörige
Kosten CHF 45.– (inkl. Verpflegung und Kursunterlagen)
Lokalität Haus der Kirche
Adresse (Privat) Altenbergstrasse 66
Ort Bern
Veranstalter Reformierte Kirchen Bern-Jura-Solothurn, Gemeindedienste und Bildung
kursadministration(at)refbejuso.ch
Leitung Rahel Burckhardt, Beauftragte Freiwilligenarbeit
  09.04.2020/hbächler
zurück